Dezentrale Teststationen

Erfahren Sie hier, welche Tests an den dezentralen Teststationen durchgeführt werden und wie Sie sich dafür anmelden können.

  • Die dezentralen Teststationen werden im Auftrag des Landes Vorarlberg vom Roten Kreuz betrieben und haben jeweils eine Kapazität von bis zu 1.000 Testungen pro Tag.
  • Alle dezentralen Teststationen können bei Bedarf auch zur Impfstraße umgebaut werden.
  • An den dezentralen Teststationen werden folgende Testungen angeboten:
    - kostenlose Antigentests für die allgemeine Bevölkerung im Rahmen der Aktion „Vorarlberg testet“
    - gesetzlich geforderte Antigentests für körpernahe Berufsgruppen
  • Jede Testung muss im Vorfeld unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet angemeldet werden. Alternativ kann die Anmeldung auch telefonisch unter 0800-201 360 erfolgen.
  • Die Öffnungszeiten der verschiedenen Stationen können direkt auf der Anmeldeplattform eingesehen werden.
Standorte
  • Bregenz: Sporthalle Rieden (Untere Burggräflerstraße 11)
  • Bregenzerwald: Bezau Sicherheitszentrum (Platz 639)
  • Dornbirn: Testzentrum, Messehalle 10 (Untere Roßmähder)
  • Altach: Stadion (Schnabelholz 1)
  • Feldkirch: Schulbrüderheim (Carinagasse 11)
  • Bludenz: Stadtsaal (Untersteinstraße 6)
  • Montafon: Kulturbühne Schruns (Batloggstraße 24)
  • Kleinwalsertal Hirschegg: Walserhalle/Walserhaus (Walserstraße 264)

Neben den permanenten, dezentralen Teststationen gibt es in verschiedenen Gemeinden stundenweise zusätzliche Testangebote sowie einen mobilen Testbus.